Singen 

Wer singt, spürt* seine Lebenskraft. In einem Chor zu singen, ist ein großes Gemeinschaftserlebnis. Die Teilnehmer(innen) kommen gerne zu den Proben. "Singen gibt mir eine Stimme", sagen sie. Und: "Wenn ich singe, fühle ich, dass ich am Leben bin." 

Um im Chor für’s Leben zu singen, spielt es keine Rolle, ob Sie gut singen können oder nicht. Jeder ist willkommen.
Die Chormitglieder sind alle direkt oder indirekt von Krebs betroffen. 

Durch das miteinander Singen ist es möglich Gefühle zu verarbeiten. Durch den Spaß und die Zusammengehörigkeit stärken sich die Chormitglieder gegenseitig. Alle Emotionen sind möglich. Die Chormitglieder fühlen miteinander. Es bildet sich eine Gemeinschaft, in der die Menschen sich, auch in schweren Zeiten, tragen.

Es gibt jährliche Konzerte (lokal, national oder international), die ein Highlight für die meisten Teilnehmerinnen und ihre Familien sind. 

Der erste Chor in Deutschland startete im Januar 2015 in Essen. Jetzt entstehen weitere Chöre im ganzen Land.

   https://www.netdoktor.de/news/krebs-singen-fuers-immunsystem/ 
              

Chöre

Essen

Köln (unterwegs)









          <-               
Uber uns

Geschichte
Vorstand

Angebot

Singen
Malen
Schreiben
Schauspielern
Informationen

Satzung
Unsere Partner
Datenschutz
Disclaimer
Impressum


Freunde

Freunde
von KiB
Kontakt

Kontakt
informationen











©2017 Krebs im Bild